Erfahrungen & Bewertungen zu H.S.F. Gesellschaft für Finanz- und Ruhestandsplanung mbH
02272 40753 -0
Menü
Juli 2018

Megatrend Gesundheit

© www.pixabay.com

lternde Bevölkerung und steigender Wohlstand weltweit sorgen dafür, dass die Ausgaben für Gesundheit steigen. Die Aussichten sind dabei mehr als rosig: Experten erwarten, dass sich der Gesundheitssektor in den nächsten Jahrzehnten deutlich besser entwickeln wird als der Aktienmarkt insgesamt. Mehr noch: Viel spricht dafür, dass dieses Thema zum Megatrend wird.

Gesundheit hat in unserer heutigen Gesellschaft schon immer einen sehr  hohen Stellenwert gehabt. Und das wird auch in Zukunft so bleiben. Mehr  noch: Der Gesundheitssektor wird in Zukunft deutlich an Bedeutung  gewinnen. Gründe dafür gibt es viele. Ein Grund liegt besonders auf der  Hand: Die Weltbevölkerung wächst und wird immer älter. Hinzu kommt, dass  auch der weltweite Wohlstand am Wachsen ist und somit die Nachfrage  nach medizinischer Versorgung zunimmt. Die Bevölkerung in den  Schwellenländern profitiert davon besonders, wobei hier zu beobachten  ist, dass nicht nur der steigende Wohlstand sondern auch die zunehmende  Verwestlichung des Lebensstils die Nachfrage nach "klassischen"  Gesundheitsdienstleistungen nach oben treibt.

Das hat deutliche  Auswirkungen auf den Gesundheitssektor. Laut einer Prognose der OECD  werden die weltweiten Gesundheitsausgaben in den nächsten Jahrzehnten  deutlich schneller steigen als das Bruttoinlandsprodukt. Erwartet wird  mehr als eine Vervierfachung der Gesundheitsausgaben bis 2060. Viele  Experten sehen daher den Gesundheitssektor als einen der Megatrend, die  die Investmentwelt in den nächsten Jahrzehnten bestimmen werden.

Geringe Konjunktursensitivität
Für  Anleger ergeben sich langfristig besondere Opportunitäten. Nicht nur  wegen der überdurchschnittlichen Wachstumsaussichten und den damit  verbundenen Renditemöglichkeiten. Hier kommt ein weiterer Umstand hinzu:  Der Gesundheitssektor hat eine geringe Konjunktursensitivität. Das ist  logisch, denn die Nachfrage nach medizinischer Versorgung ist kaum  zyklisch. Erkrankungen treten unabhängig davon auf, wie stark oder  schwach die Wirtschaft gerade wächst. Für Anleger ist diese geringe  Konjunktursensitivität ein äußerst interessantes Phänomen. Im Rahmen  einer Portfolio-Optimierung hilft es ihnen, Renditeschwankungen  langfristig entgegen zu treten und kontinuierlich von den  Wachstumschancen dieses Sektors zu profitieren.

Fazit:  Die Gesundheitsbranche ist ein mehr als interessanter Zukunftssektor.  Anleger profitieren hier nicht nur von den überdurchschnittlichen  Wachstumschancen sondern auch von der hohen Konjunkturunabhängigkeit und  Kontinuität. Im Rahmen einer Depot-Optimierung kann dieser Sektor  langfristig einen deutlichen Mehrwert liefern.

Bildquelle: www.pixabay.com

Wichtiger rechtlicher Hinweis 

Copyright/Quelle/Zuerst erschienen bei: https://www.netfonds.de/


WIR LEBEN BERATUNG
Sie wünschen einen Rückruf?
Wünschen Sie einen Termin?
Sie möchten Ihre Daten ändern?
 
 
 
 

Sie benötigen einen persönlichen Ansprechpartner oder individuelle Beratung? Wir rufen Sie gerne zurück und nehmen uns Zeit für Sie.
(* Pflichtfelder)

Nachricht (Erreichbarkeit)

Sie wünschen einen persönlichen Termin mit individueller Beratung? Wir freuen uns auf unser persönliches Treffen.

Nachricht (Terminvorschlag)

Sie sind umgezogen oder andere Daten haben sich geändert? Bitte teilen Sie uns kurz mit was wir ändern sollen, damit Ihre Unterlagen immer auf dem neuesten Stand sind. 
Wichtig: Übermitteln Sie uns auf diesem Wege bitte keine Passwörter oder Zugangsdaten!

Nachricht (zu ändernde Daten)
nach oben